Schriftliche Anfrage zum Stand der Bauabnahme von Räumlichkeiten der Ostrom Humboldt Oberstufe (OHO)

Kleine Anfragen bringen politisches oder VerKleine Anfragen bringen politisches oder Verwaltungshandeln an die Öffentlichkeit.waltungshandeln an die Öffentlichkeit.
Kleine Anfragen bringen politisches oder VerKleine Anfragen bringen politisches oder Verwaltungshandeln an die Öffentlichkeit.waltungshandeln an die Öffentlichkeit.
Kleine Anfragen bringen politisches oder Verwaltungshandeln an die Öffentlichkeit.

13.02.2020 |  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schriftliche Anfrage (18 /22 252) der Abgeordneten Dr. Clara West (SPD) vom 17. Januar 2020

Stand der Bauabnahme von Räumlichkeiten der Ostrom Humboldt Oberstufe (OHO)

Im Namen des Senats von Berlin beantworte ich Ihre Schriftliche Anfrage wie folgt:

Frage 1: Wie ist der derzeitige Stand der Baumaßnahmen und der entsprechenden Bauabnahme der Fachräume für Naturwissenschaften und Kunst im Gebäude Driesener Straße 22, das als Standort für die Ostrom Humboldt Oberstufe vorgesehen ist?
Antwort zu 1: Die Baumaßnahme befindet sich derzeit in der Übergabephase. Die Abnahmen der bauausführenden Gewerke sind größtenteils abgeschlossen. Die letzten VOB-Abnahmen erfolgen in der 6. Kalenderwoche 2020. Vorbegehungen zur Übergabe mit der BIM und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie haben stattgefunden. Die Räumlichkeiten sind im Wesentlichen baulich fertiggestellt. Zurzeit werden letzte Mängel- und Restleistungen abgearbeitet. Die Übergabe an den Nutzer erfolgte am 03.02.2020.

Frage 2: Wann wird nach diesem Stand die tatsächliche Nutzung der Räume durch die Schülerinnen und Schüler erfolgen können?

Antwort zu 2: Die Nutzung der Räumlichkeiten kann ab dem 10.02.2020 beginnen.

 

Frage 3: Ist es richtig, dass der Bauherr in diesem Falle die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung ist? Wenn ja – warum?
Antwort zu 3: Die zuständige Baudienststelle ist die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen. Dies ergibt sich aus dem Allgemeinen Zuständigkeitsgesetz – AZG.

In Vertretung
Lüscher / Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen

 

 

Download: 

Neuen Kommentar schreiben

Einfacher Text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.