Prüfaufträge

Im Verlauf von Haushaltsberatungen gibt es für die Abgeordneten die Gelegenheit, sogenannte Prüfaufträge an den Senat zu vergeben. Alle Fraktionen bekommen dazu die Gelegenheit. Das heißt konkret: Jede Fraktion beauftragt die zuständigen Verwaltungen, auf gezielte Fragen zu einzelnen Haushaltsposten und deren Entwicklung ausführlich schriftlich bis zur nächsten Lesung zu Antworten. Das ist auch wirklich notwendig, denn immer wieder erschließen sich die Zahlen eines Haushaltsplanes eben nicht von selbst.